MMT Network GmbH | Konzerthaus Berlin
17352
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-17352,nouveau-core-1.0.0,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
MMT Network entwirft das Raumakustik-Design der brandneuen C. Bechstein Centren in Berlin und Hamburg.

Konzerthaus Berlin

Raumakustik

Im Rahmen der Erneuerung der Bühnentechnik wurden Optimierungen zur Raumakustik durchgeführt. Durch Einsatz von Deckenresonatoren wurde die Ortung der Instrumentengruppen verbessert und der Zuschauersaal noch besser an die Bühne angekoppelt. Das Monitoring der Musiker untereinander wurde durch wertvolle “early reflections“ optimiert.

Beschallung

Auf Basis von numerischen Simulationen wurde eine Notrufwarnanlage, welche auch für die Sprach-und Musikbeschallung genutzt wird, entwickelt. Das System integriert sich unauffällig in die Architektur des Saales und besteht aus insgesamt sechs digitalen Schallzeilen des Herstellers Meyer Sound, welche optimal auf die Raumsituation eingemessen wurden. Die Ergebnisse hinsichtlich Sprachverständlichkeit, Frequenzgang und homogener Schallpegelverteilung überzeugte alle Projektbeteiligte.

AUFTRAGGEBER

BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH

PLANUNGSUMFANG

raumakustische Beratung, Notrufwarnanlage Großer Saal

PROJEKTZEITRAUM

2013 – 2014

Rotor Film Babelsberg
Beschallung, Kinos, Raumakustik, Studiotechnik